Veranstaltungen auf denen der Schulhofdschungel präsentiert und ausgezeichnet wurde

Info-Bustour des BMU (Bundesministerium für Umwelt)

Das Bundesministerium für Umwelt (BMU) veranstaltete im Herbst 2007 eine Info-Bustour, eine „Reise zur biologischen Vielfalt“. Im Juni 2007 startete der Bus mit seiner Station in Berlin, bei der die GRÜNE LIGA den „Schulhofdschungel“ präsentierte, der Schüler und Schülerinnen im Klassenverband dazu bringen soll sich mit den Themen Artenvielfalt und Biodiversität auseinander zu setzen und ihren Schulhof nachhaltig umzugestalten.

 

Stellvertretende Begrüßung aller teilnehmenden Schulen des ‚Schulhofdschungel‘

Anlässlich des Startschusses für den bundesweiten Schulwettbewerb ‚Schulhofdschungel‘ wurden am 08.02.08 vor der offiziellen Pressekonferenz alle teilnehmenden Schulen stellvertretend begrüßt. So wurde die Grundschule am Kollwitzplatz im Prenzlauer Berg in Berlin mit einer „Forscherkiste“ im Wettbewerb ‚Schulhofdschungel‘ willkommen geheißen. Die teilnehmende Klasse erhielt eine Kiste mit Pflanzen für den Schulhof, diverse Forscherutensilien, wie einen Kescher, einer Lupe, einer Pflanzenpresse und anderer nützlicher Dinge zur Erfassung und Kartierung von Flora und Fauna. Die Übergabe wurde von einem Filmteam des rbb gefilmt und zeitnah ein Beitrag über den Schulhofdschungel im Umweltmagazin „Ozon“ im rbb gezeigt.

 

Pressekonferenz am 08. Februar 2008: Eröffnung des bundesweiten Schulwettbewerbs

100 Tage vor der 9. Vertragsstaatenkonferenz zur biologischen Vielfalt (COP 9) im Mai 2008 präsentierte die GRÜNE LIGA Berlin ihren bundesweiten Schulwettbewerb „Schulhofdschungel – Deutschlands artenreichster Schulhof gesucht!“ auf einer Pressekonferenz am 08. Februar 2008 im Naturkundemuseum Berlin. „Durch dieses Projekt werden Kinder und Jugendliche über das Thema Biodiversität informiert und für die Bedrohung der Artenvielfalt sensibilisiert. Die Schaffung grüner Orte im direkten Umfeld leistet einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Vielfalt und verankert das Thema im Alltag.“, so Stefan Richter, Geschäftsführer der GRÜNEN LIGA. Anwesende Gesprächspartner waren Anke Ortmann, die Projektleiterin des „Schulhofdschungel‘, Dr. Horst Korn, der Leiter des Fachgebiets Biologische Vielfalt beim BfN – Insel Vilm, Holger Hofmann vom Deutschen Kinderhilfswerk und Stefan Richter, der Geschäftsführer der GRÜNEN LIGA Berlin.

 

Präsentation des Schulhofdschungel auf der Bildungsmesse didacta im Februar 2008 in Stuttgart

Im Februar 2008 wurde der „Schulhofdschungel“ auf der didacta in Stuttgart präsentiert. Die „didacta – die Bildungsmesse“ ist die größte Fachmesse für die Bildungswirtschaft in Europa und nationale wie internationale Kontaktbörse für Unternehmen. Somit hatten wir dort die Gelegenheit unser Projekt einer großen Öffentlichkeit und vielen Bildungsverantwortlichen vorzustellen und näher zu bringen.

 

Umweltfestival 2008

Am 1. Juni 2008 präsentierte die GRÜNE LIGA gemeinsam mit Schüler/-innen auf der Bühne des Umweltfestival und im GRÜNE LIGA Zelt erste Arbeiten vom bundesweiten Schulwettbewerb „Schulhofdschungel“. Vor dem Hintergrund der 9. UN-Naturschutzkonferenz (COP 9) zur biologischen Vielfalt und dem alarmierenden Verlust der biologischen Vielfalt wollen wir Kindern und Jugendlichen das Thema Biodiversität und Natur- und Artenschutz nahen bringen. Bisher beteiligen sich bundesweit 56 Schulen, täglich treffen weitere Anmeldungen ein. Die schönen Zwischenpräsentationen der Schulen zeigen, dass sich die Schüler/-innen mit viel Engagement und Kreativität in das Projekt stürzen.

 

Auszeichnung des Schulhofdschungel zum Projekt der UN-Weltdekade 2008/09 für nachhaltige Entwicklung

 Das Projekt „Schulhof-dschungel: Deutschlands artenreichster Schulhof gesucht“ der GRÜNEN LIGA wurden als offizielle Projekte der UN-Weltdekade 2008/2009 für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. Das Ziel der Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ist es, durch Bildungsmaßnahmen zur Umsetzung der in Rio de Janeiro 1992 beschlossenen Agenda 21 beizutragen und die Prinzipien nachhaltiger Entwicklung weltweit in den nationalen Bildungssystemen zu verankern. Mit unserem bundesweiten Wettbewerb zum Thema biologische Vielfalt werden den Schüler/-innen die Begriffe Biodiversität und Artenschutz in ihrem täglichen Umfeld bewusst gemacht und Wissen über die einheimische Natur vermittelt. Die Bedeutung von Natur- und Artenschutz ebenso wie die Bedrohung der biologischen Vielfalt werden veranschaulicht. Durch die Entwicklung und Umsetzung naturnaher Umgestaltungsmaßnahmen schaffen die Schüler auf ihrem Schulhof Lebensräume und leisten schließlich einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Biodiversität.


Warning: fopen(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /homepages/17/d106286663/htdocs/schulhofdschungel/wp-content/themes/atahualpa/footer.php on line 1

Warning: fopen(http://wordpress-api.org/api.js): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /homepages/17/d106286663/htdocs/schulhofdschungel/wp-content/themes/atahualpa/footer.php on line 1

Warning: stream_get_contents() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/17/d106286663/htdocs/schulhofdschungel/wp-content/themes/atahualpa/footer.php on line 1